Gisela Griem

Foto: Hans Flach

hat sich ab 1994 künstlerisch gebildet, erst in Aquarell- und Acrylmalerei, später in Grafik. Seit 2005 spezialisiert sich die bildende Künstlerin auf Holz- und Linolschnitte sowie Collagen. Das spielerische Element und das Thema Natur sind für sie ausschlaggebend.

So, 13. Juni, 15: Uhr Künstlerinnengespräch mit Katja Barinsky und Gisela Griem

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management mit Real Cookie Banner